10.Jan.2017 - Allgemeine Informationen über Transformatoren (Kurz: Trafos)

Allgemeine Informationen über Transformatoren (Kurz: Trafos)


Der Transformator bestehend aus Spulen meist aus Kupferdraht wandelt die Eingangswechselspannung in eine Ausgangswechselspannung um. Ein Transformator hat die wichtige Aufgabe als Spannungswandlung in Energieversorgungsanlagen und in technischen Geräten zu dienen. Der Transformator wird auch zur Signalübertragung und der Schutztrennung benötigt.


Halogen - Strahler und LED Leuchtmittel im Vergleich


Um Leuchtmittel zu betreiben, ist meist ein Transformator nötig. Speziell in Deutschland ist dies der Fall, da das Stromnetz in Deutschland eine Spannung von 230V hat und Leuchtmittel von meist 12V. Grundsätzlich transformator
lässt sich sagen, dass Halogen - Strahler sehr viel Strom "fressen". Daher ist es ratsam, die Halogen - Strahler durch LED Leuchtmittel zu ersetzen. Wichtige Info: viele Modelle der Transformator setzen eine gewisse Mindeslast voraus, die eventuell durch das Einsetzen der LED Leuchtmittel nicht erreicht wird. Die Folge: der Transformator wird "irritiert" und die LED Leuchtmittel können anfangen zu brummen oder zu blinken. Im schlimmsten Fall leuchten die LED Leuchtmittel erst gar nicht auf.

Die Halogen - Strahler sind durch die möglichen Auswirkungen, die eben erwähnt wurden, gegenüber der LED Leuchtmittel in diesem Punkt somit im Vorteil. Sogar Spannungsspitzen, die eintreten können, machen einem Halogen - Strahler nichts aus - LED Leuchtmittel hingegen reagieren oft sehr empfindlich auf Spannungsspitzen. Diese Spannungsspitzen führen bei dem LED Leuchtmittel möglicherweise zu vorzeitigen Ausfällen und Defekten. Einige Hersteller der LED Leuchtmittel untersagen sogar den Betrieb mit einem handelsüblichen Transformator und schließen meist dann auch die Gewährleistung aus.

Wichtige Informationen über die Spannung:


Es sollte die Entscheidung getroffen werden, ob Wechselspannung oder Gleichspannung betrieben wird. LED Leuchtmittel sind meist mit beiden Spannungsarten kompatibel, da sie in den meisten Fällen einen eingebauten Gleichrichter enthalten. Dabei ist jedoch zu beachten, dass dieser Gleichrichter beim Betrieb mit Wechselsspannung diese in Gleichspannung umwandelt, da sonst eine unnötige Wärmeentwicklung enstehen kann, die die LED Leuchtmittel auf Dauer beschädigen kann. LED Leuchtmittel sollten also zusammenfassend ausgedrückt unbedingt mit einem LED geeigneten 12V DC Trafo betrieben werden. Eine lange Lebensdauer wird damit gewährleistet.

Manchmal kommt es eben doch auf die Größe an:


Bei der Wahl der Größe des Trafo lässt sich simpel der Verbrauch addieren. Das Ergebnis lässt darauf schließen, wie viel Watt der Transformator mindestens benötigt. Dazu sollte jedoch berücksichtig werden, dass die Watt-Anzahl, über die die Leuchtmittel verfügen, des Öfteren durch Aufrundung höher ist, als die Angabe des Herstellers. Zudem verbraucht oft der Einschaltstrom mehr Watt als angegeben und auch als nach dem Einschalten im darauffolgenden Betrieb.

Wichtigster Tipp bei der Wahl der Größe: es sollte ein Transformator gewählt werden, der mindestens 30% größer ist als der Gesamtverbrauch der LED Leuchtmittel, die angeschlossen werden.
0,00 EUR

Bewertungen für diesen Beitrag

Sie müssen sich einloggen um eine Bewertung abzugeben!

Abgegebene Bewertungen




Zeige 0 bis 0 (von insgesamt 0 Bewertungen)
Seite: